ATG

ATG - aus Tradition gut!
 
Servicequalität

Seit jeher ist das Gastrecht im Jemen ein besonderes Gut. ATG sieht sich in dieser guten jemenitischen Tradition und stellt die Zufriedenheit und die Sicherheit seiner Kunden immer an erste Stelle.

Mit diesem Kontext haben wir uns Standards gesetzt, die wir auch zu Gunsten eines Billigangebots niemals unterschreiten. ATG strebt immer danach, die beste Agentur zu sein und zu bleiben – nicht die billigste.

Unsere Fahrzeuge werden regelmäßig überprüft, unsere souveränen Fahrer und erfahrenen Guides sind immer Garanten für das Gelingen einer jeden Reise mit ATG im Jemen.

Das große Ziel Ihrer Freundschaft für Land und Leute vor Augen freuen wir uns über jede Kritik und jeden Kommentar von Seiten unserer Kunden. Es wird immer Dinge geben, die zu verbessern sind, Probleme, die beseitigt werden müssen. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie uns dabei unterstützen, an uns zu arbeiten. Eine Email an info@atg-yemen.com hilft uns sehr und Sie können sicher sein, dass wir jede Anregung ernst nehmen.

Ziele und Selbstverständnis von ATG

Die Abu Taleb Group ist ein kommerzielles Unternehmen und dementsprechend soll es Geld verdienen. Darüber hinaus sind uns allerdings andere Ziele ebenfalls in unser Stammbuch geschrieben.

Das Image des Jemen hat durch einige Vorkommnisse, allerdings weit mehr durch unsachgemäße Berichterstattung gelitten. So wie zuvor YATA setzt sich ATG immer gerne für die ein. Organisatorisch und natürlich auch durch Beratung stehen wir immer gerne Vertretern des Fernsehens und der Printmedien zur Seite, die es sich zum Ziel setzen, nicht Klischees zu bedienen, sondern mit offenem Auge und klarem Verstand ein möglichst objektives Bild des Jemen zu erzeugen, der so oft verkannt wird.

Seit Beginn seiner Arbeit in und für die Jemenitische Wirtschaft hat Abdulkarim es immer als seine Aufgabe verstanden, seinem Heimatland zu helfen und zu seinem Fortschritt und Aufbau aktiv beizutragen. In diesem Sinne will ATG neben dem zukünftig auch in anderen Bereichen Engagement zeigen, die sich positiv auf die Entwicklung des Landes auswirken sollen.

Zu diesem Kontext gehört auch, dass ATG weiterhin gerne Ausländer und deren Organisationen, Ausländische Regierungen und Diplomaten, sowie die engagierte Arbeit, wie beispielsweise des DAI (Deutsches Archäologisches Institut), fördern wird.

Die Förderung Internationaler Geschäftsbeziehungen, Gewinnung von Fremdkapital für den Jemen und zugleich die Förderung des Landes, seiner Wirtschaft und damit seiner Bevölkerung sind die großen Ziele des Jemen, zu dem ATG seinen Beitrag leisten möchte.

 




ATG-Team unterwegs




Al Hajjarah




ATG-Jeeps in der Wüste